Honig

Unser Honig zeichnet sich durch Natürlichkeit und Qualität sowie durch den sorgfältigen Umgang mit der Natur durch die kleinen, aber professionell organisierten Imker aus, von denen die Bienen (und der Honig) durch die Genossenschaft abhängig sind.

Unser Honig stammt von Imkern und zeichnet sich durch Natürlichkeit und Qualität sowie den sorgfältigen Umgang mit der Natur aus, von der die Bienen (und der Honig) abhängen.

Wir haben derzeit etwa 200.000 Bienenstöcke von Tausenden von Imkern. Etwa 20% des Honigs sind zu einem lokalen Preis für den heimischen Markt bestimmt. Der Rest wird hauptsächlich nach Europa exportiert.
Neben Honig produzieren wir auch Gelée Royale, Pollen und das natürliche Heilmittel Propolis.

Die gesamte Imkereikette wird von der Tiergesundheitsdirektion des Landwirtschaftsministeriums, des Gesundheitsministeriums und des Nationalen Amtes für Normung überwacht. Darüber hinaus überwachen europäische Organisationen die Qualität des Honigs, und der Honig in Europa unterliegt erneut Kontrollen durch uns (den Importeur) und die Regierung.

Frei von Giftstoffen
Unser Honig ist zu 100% garantiert frei von Giftstoffen, was garantiert ist, da in unser umgebung kein landwirtschaftliches Gift verwendet wird. Es kommen keine landwirtschaftlichen Pestizide / Pestizide in das Land.

Nur biologisch, wenn mindestens 10 km ungiftig
Honig kann nur biologisch sein, wenn in einem Umkreis von 10 Kilometern niemals landwirtschaftliches Gift verwendet wird, denn so weit fliegen Bienen. Wenn Sie jemals nach draußen radeln, werden Sie wahrscheinlich ein zu Tode gesprühtes Feld sehen, auf dem ein Bauer sein Land mit landwirtschaftlichem Gift von „Unkraut“ befreit hat. Oder Sie können sehen, wie der Gifttraktor die ganze Saison zwischen den Feldfrüchten fährt, um das „Unkraut“ zu vergiften. Die Bienen brauchen jedoch diese (vergifteten) Kräuter für den Honig. Sie verstehen: Bio-Honig kann in Ihrer Region nicht hergestellt werden. Leider gilt dies für den größten Teil der Welt, wo Landwirte von Giften abhängig gemacht wurden (manchmal aufgrund genetischer Veränderungen und Verträge, die sie ohne Gifte nicht leben können). In unser umgebung gibt es kein landwirtschaftliches Gift, daher kann die biologische Bienenzucht überall auf der Insel betrieben werden.

Gesundes Geschmackserlebnis
Der Nektar der Blüten, auf denen die Biene fliegt (Romerillo, eine Heilpflanze, Leñatero, Campanillas Blanca und Morada, Soplillo, Almendro), verleiht unser Honig nicht nur seinen spezifischen Geschmack, seine Farbe und sein Aroma, sondern auch einen hohen Mineralgehalt. Vitamine und eine Vielzahl von Phenolverbindungen, Peptiden, organischen Säuren und Enzymen. Deshalb ist es nicht nur süß und lecker, sondern hat auch wichtige Eigenschaften: Es ist ein Antioxidans, es ist anregend, heilend, antiseptisch, abführend, harntreibend und bakterizid.